Live-Ticker

Mit Waffe aus Fenster geschossen – SEK stürmt Wohnung in Weißensee

Am Abend stürmte das Spezialeinsatzkommando eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Berlin-Weißensee. Ersten Erkenntnissen zufolge alarmierten am Abend Anwohner der Gounodstraße die Polizei, nachdem eine Person mehrfach aus einem Fenster mit einer Waffe geschossen haben soll. Durch Zeugenaussagen konnte die Wohnung lokalisiert werden. Mithilfe des Spezialeinsatzkommandos wurde dann die Wohnung im 3. OG eines 5-geschossigen Wohngebäudes durchsucht. Ersten Informationen konnte in der Wohnung eine Person angetroffen werden. Diese konnte nach einer Personenüberprüfung in der Wohnung verbleiben. Ob eine Waffe gefunden werden konnte ist bisher unbekannt. Die Ermittlungen dauern an.

Beamte des Spezialeinsatzkommando am Einsatzort in Weißensee. © SVPictures

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"