Marzahn-HellersdorfPolizei

Drei Verletzte nach Kreuzungscrash in Hellersdorf

Berlin/Eiche – Einsatzkräfte mussten am Nachmittag zu einem Verkehrsunfall ausrücken.

Die Feuerwehr rückte zum Einsatz aus. © Dominik Totaro

Gegen 13:20 Uhr kam es auf der Kreuzung Landsberger Chaussee. / Stendaler Straße zu einem Kreuzungscrash, bei dem drei Personen leicht verletzt worden sind.

Ersten Informationen zufolge befuhr ein Fahrer eines Ford Transit die Landsberger Chaussee kommend aus Richtung Hönow. Nach Angaben der Polizei wollte der Fahrer dann links in die Stendaler Straße abbiegen. Eine in Richtung stadtauswärts fahrende Fordfahrerin krachte dann seitlich in den Transit. Infolge des Crashes gingen in dem Ford mehrere Airbags auf.

Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge erheblich beschädigt. Nach Angaben der Polizei wurden bei dem Unfall drei Personen leicht verletzt. Ob jedoch alle drei in eine Klinik transportiert werden mussten, ist nicht bekannt. Aufgrund des Unfalls war der Kreuzungsbereich voll gesperrt.

Die weiteren Ermittlungen übernimmt der örtliche Polizeiabschnitt 33.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"