FeuerwehrMarzahn-HellersdorfPolizei

Verkehrsunfall mit Rettungswagen – eine verletzte Person

Berlin-Hellersdorf – Am Nachmittag kam es auf der Alten Hellersdorfer Straße zu einem Verkehrsunfall wobei eine Person verletzt worden ist.

Der VW-Up wurde im Frontbereich beschädigt. © Dominik Totaro

Gegen 12.20 Uhr kam es auf der Kreuzung Zossener Straße Ecke Alte Hellersdorfer Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Rettungswagen und einem VW. Ersten Informationen zufolge war ein Rettungswagen mit Sonderwegen auf der Alten Hellersdorfer Straße unterwegs, als ein älterer VW-Fahrer kommend aus der Zossener Straße seitlich in den RTW krachte.

Ob in dem Rettungswagen ein Patient war, ist mir derzeit nicht bekannt. Nach Angaben von Zeugen hatte der VW-Fahrer vorher kurz abgebremst und gab dann plötzlich Gas.

Nach Angaben der Polizei wurde der VW-Fahrer leicht verletzt und in ein Krankenhaus transportiert. Wie es trotzdem zum Unfall kommen konnte, muss nun die Polizei ermitteln. Aufgrund des Einsatzes war die Kreuzung gesperrt. Der Tramverkehr war nicht betroffen.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"