25. Juli 2021

35-jähriger verbarrikadiert sich in Wohnung der Ex-Frau – Festnahme

Einsatzkräfte der Polizei wurden am Abend gegen 21.00 Uhr in die Wörlitzer Straße nach Berlin-Marzahn gerufen.

Eine Nachbarin alarmierte die Polizei, nachdem Sie Geräuche aus einer Nachbarwohnung gehört hatte. Alarmierte Beamte des Polizeiabschnitts 32 stellten fest, dass sich der Ex-Mann unbefugt in der Wohnung der Ex-Frau befindet, die aber zum Zeitpunkt des Einsatzes nicht in der Wohnung war.

Aufgrund das sich der Ex-Mann in der Wohnung verbarrikadiert hatte, mussten Einsatzkräfte der 12. Einsatzhundertschaft gegen 00.40 Uhr gewaltsam die Wohnung betreten. Dies war nicht so einfach, da der Ex-Mann Möbel und Schränke vor die Eingangstür stellte.

Nachdem Einsatzkräfte die Wohnung betreten hatten, stellten sie in der Wohnung einen 35-jährigen Mann fest und nahmen in fest. Der 35-Jährige wurde in eine Gefangenensammelstelle gebracht, die er um 01.40 Uhr nach einer Erkennungsdienstlichen Behandlung wieder verlassen konnte.

Die Polizei schrieb Anzeigen wegen Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung. Die Kriminalpolizei der Polizeidirektion 3 hat die Ermittlungen übernommen.

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze. In meiner Freizeit fahre ich gerne Fahrrad oder komme andere Sportaktivitäten nach.

Alle Beiträge ansehen von Dominik Totaro →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: