13. April 2021

Buchstabe droht aus 40 Stock abzustürzen – Höhenretter im Einsatz

Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr musste am Sonntagabend gegen 21.00 Uhr zum Alexanderplatz ausrücken aufgrund eines drohenden Buchstabens.

Höhenretter der Berliner Feuerwehr waren im Einsatz.

Auf dem Dach des Park Inn Hotels drohte ein ‚,R‘‘ von Park Inn by Radisson aus dem 40 Stock auf eine Dachterrasse zu stürzen.

Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei am Park Inn Hotel. © Dominik Totaro

Die Feuerwehr twittere, sie sei mit Einsatzkräften vor Ort um Maßnahmen zu prüfen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Die Feuerwehr twitterte über den Einsatz am Alexanderplatz.

Höhenretter der Berliner Feuerwehr mussten in 150 Metern Höhe den Buchstaben sichern. Die Feuerwehr sperrte den Einsatzort weiträumig ab, um vor herunterfallende ‚‚Buchstaben‘‘ zu schützen.

Nach rund 1 Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: