23. September 2021

Spaziergänger finden Leiche im Wald

Am heutigen Freitagmorgen gegen 09:00 Uhr machten Spaziergänger eine grausige Entdeckung.

Sie fanden eine Leiche in einem Waldstück nahe der Zerbster Straße in Hellersdorf. Aufgrund der Verwesungsspuren geht die Polizei derzeit davon aus, dass die Leiche dort schon länger gelegen haben muss. Polizisten einer Einsatzhundertschaft sperrten den Fundort bis ca. 12.30 Uhr weiträumig ab. Eine Mordkommission wird derzeit nicht beauftragt die Ermittlungen zu übernehmen.

Beamte der Kriminalpolizei untersuchten die Fundstelle. Nach Polizeiangaben gebe es derzeit keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. Eine Obduktion soll nun die Todesursache klären, so die Polizei. Derzeit ermittelt die Polizei die Identität der toten Person herauszufinden. Die Polizei ermittelt nun dazu. Die Polizei leitete unter anderem ein Todesermittlungsverfahren ein.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze. In meiner Freizeit fahre ich gerne Fahrrad oder komme andere Sportaktivitäten nach.

Alle Beiträge ansehen von Dominik Totaro →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.