25. Juli 2021

Coronausbruch: Teilevakuierung eines Pflegeheims angeordnet

Am Freitag, 13. November 2020, hat der Lichtenberger Amtsarzt nach sorfältiger medizinischer Abwägung die Teilevakuierung eines Pflegeheims in privater Trägerschaft in der Gensinger Straße 103 angeordnet. In dem Heim wohnen 90 Personen.

IMG_20201113_173731

Wie sich herausstellte, sind nach aktuellem Stand (Freitag, 13. November 2020, 17:00 Uhr) ingesamt rund 50 Personen positiv auf das Virus getestet worden. Zusätzlich sind 17 Mitarbeitende positiv getestet worden. Zur Zahl der Verstorbenen können zum jetzigen Zeitpunkt keine Angaben gemacht werden.

📳 Telegram Blaulichtgruppe Berlin🚨🔥🚒

Der Krisenstab des Bezirksamtes Lichtenberg wurde umgehend einberufen und tagt aktuell um mit Amtshilfe der Berliner Feuerwehr eine Teilevakuierung gemeinsam mit Hilfsorganisationen durchzuführen. Für bisher rund 46 Personen sind im Falle einer Evakuierung bereits Plätze zur Unterbringung gefunden.

Bezirksamt Lichtenberg

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze. In meiner Freizeit fahre ich gerne Fahrrad oder komme andere Sportaktivitäten nach.

Alle Beiträge ansehen von Dominik Totaro →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: