Blaulichtnews

Nachbarschaftsstreit artet aus – Polizei stürmt Wohnung

Einsatzkräfte der Polizei Berlin sowie der Feuerwehr wurden gegen 15:10 Uhr in die Teupitzer Straße nach Hellersdorf gerufen. Vor Ort kam es unter Mietparteien zum Streit, was der Grund für die Streitigkeiten war, ist nicht bekannt. Das nach unseren Informationen zwischenzeitliche angeforderte Spezialeinsatzkommando wurde durch die Beamten abbestellt.

Einsatzkräfte der 31. Einsatzhundertschaft stürmten daraufhin gegen 15:40 Uhr eine Wohnung im 4. OG eines 6.-geschossigen Wohngebäudes. In der Wohnung konnten die Einsatzkräfte keine Personen antreffen.

Die Polizei war mit rund 19 Beamten vor Ort. Die Polizei ermittelt nun zu den Hintergründen des Streites. Die Feuerwehr war mit einem Rettungswagen und einem Einsatzleitwagen(ELW) vor Ort.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"