12. April 2021

Bus nach Ausweichmanöver im Seitengraben – 1 verletzte Person

Im Blankenburger Pflasterweg kam es heute gegen 0:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einem Gelenkbus der BVG. Laut unseren Informationen wollte der Busfahrer einem Wildschwein ausweichen und verlor die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Bus landete daraufhin im Seitengraben. Der Busfahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus transportiert. 2 weitere Fahrgäste konnten vor Ort verbleiben. Die Bergungsarbeiten wird nach unseren Informationen ein privates Unternehmen durchführen.

Einsatzkräfte von Polizei- und Feuerwehr im Einsatz. Foto: DLB
Feuerwehr am Einsatzort, im Hintergrund der Gelenkbus. Foto: DLB
Der Unfall ereignete sich im Blankenburger Pflasterweg. Foto: DLB
Feuerwehr am Einsatzort. Der Fahrer wurde verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Foto: DLB
Rüstgruppe der Feuerwehr war auch im Einsatz. Foto: DLB

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: