LichtenbergPolizei

Unbekannte versprühen Reizgas im Treppenhaus

Berlin-Lichtenberg – Die Berliner Feuerwehr wurde am frühen Samstagabend mit einem Großaufgebot nach Berlin-Friedrichsfelde gerufen.

Einsatzkräfte vor dem Haus in Friedrichsfelde. © Dominik Totaro

Gegen 18.30 Uhr wurde die Berliner Feuerwehr in den Rosenfelder Ring nach Berlin-Friedrichsfelde gerufen. Anwohner alarmierten die Feuerwehr, nachdem Sie im Treppenhaus Reizungen in den Augen und Atemwege bekamen. Nach ersten Informationen der Polizei sollen unbekannte Reizgas im Treppenhaus versprüht haben.

Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot aus. © Dominik Totaro

Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr belüfteten das Gebäude und übergaben die Einsatzstelle der Polizei. Verletzt wurde ersten Informationen niemand. Die weiteren Ermittlungen dauern an und werden vom örtlichen Polizeiabschnitt geführt.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"