18. September 2021

Folgt uns doch gerne auf Telegram – Blaulicht Ticker Berlin

Hallo zusammen für unsere neuen Mitglieder, guten Abend allen anderen.

Wir werden immer mehr, die Gruppe wächst, ich möchte im Namen von unserem gesamten Team auf zwei Sachen hinweisen.

  1. Gruppenthemen & Informationen: Um als Gruppe geordnet funktionieren zu können, müssen wir dafür sorgen, dass das Kernthema unserer Gruppe steht’s im Mittelpunkt steht und erhalten bleibt, d.h. “Informationen zum aktuellen Berliner Blaulichtgeschehen, einschließlich den damit verbundenen Sperrungen von Straße oder BVG-/S-Bahnverkehr”, etc.

2. Was wir bitte nicht posten sind Rettungsdiensteinsätze (RTW), da der Einsatz von einem Rettungswagen kaum Priorität für unsere Gruppe haben dürfte, = Null Informationsgehalt und auch nicht im Interesse der Öffentlichkeit. Also bitte keine Fragen, warum irgendwo ein Rettungswagen hin fährt.

3. Ein weiterer Hinweis geht noch an unsere “Telegram-Blaulichtgruppe” , die bereits parallel läuft. Der Gruppenlink steht am Ende.

Wieso haben wir zwei Gruppen? ( WhatsApp- und Telegram)

  • Die Whatsappgruppe kann nicht weiter wachsen, da sie regelmäßig mit 257 Mitgliedern voll ist. Mehr Mitglieder lässt Whatsapp nicht zu. Dafür haben wir eine zwei Gruppe erstellt auf Telegram. In die Telegram-Gruppe(Blaulicht Ticker Berlin) können bis zu 200.000 Personen beitreten. (Einfach auf “Blaulicht Ticker Berlin” drücken und schon seit Ihr in der Gruppe)

Da führt zukünftig leider kein Weg an unserer Telegramgruppe vorbei, da wir wachsen und auch weiter wachsen wollen. Ein großer Vorteil von Telegram ist übrigens, dass die übertragenen Daten (Fotos & Videos) nicht so doll komprimiert werden, ein Qualitätsgewinn für unsere Blaulicht Telegramgruppe.

Was ist in beiden Gruppen erlaubt?

  • Es ist ausdrücklich erwünscht, Informationen und Fakten gemeinsam zusammen zu tragen, für sogenannte “Diskussionen” nutzt unsere Telegram-Diskussionsgruppe.
  • Was uns sehr wichtig ist, dass wir uns alle auf Augenhöhe bewegen uns einen dementsprechenden Umgangston an den Tag legen. Beleidigungen und sonstige Querschläger werden für immer aus der Gruppe entfernt.

Lasst uns die Gruppe gemeinsam weiter entwickeln. Vergesst nicht abschließend euren Freunden und Bekannten davon zu erzählen und einzuladen.

Einladungslink zur Blaulicht-Ticker Telegramgruppe: https://t.me/joinchat/HNONkxRhy_BTM-_k_AJgQw

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze. In meiner Freizeit fahre ich gerne Fahrrad oder komme andere Sportaktivitäten nach.

Alle Beiträge ansehen von Dominik Totaro →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.