18. September 2021

Sportboot niedergebrannt – Feuerwehr rettet vier Personen

Am Nachmittag wurden die Berliner Feuerwehr sowie die Freiwillige Feuerwehr Miersdorf und Zeuthen zum Zeuthener See gerufen.

Das Sportboot steht lichterloh in flammen. © Feuerwehr und Polizei Ereingnisse LDS und Umgebung(FB)

Zeugen wählten den Notruf, nachdem sie Flammen an einem ca. 12 m langes Sportboot wahrnahmen.

Die Berliner Feuerwehr twitterte zu diesem Einsatz.:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Mithilfe der ASB-Wasserrettung wurden vier Personen gerettet und dem Rettungsdienst und einem Notarzt übergeben. Die Brandbekämpfung des Sportbootes erfolgte über ein Mehrzweckboot der Feuerwehr.

Über ein Mehrzweckboot der Feuerwehr wurde das Feuer gelöscht. © Feuerwehr und Polizei Ereingnisse LDS und Umgebung(FB)

Die Feuerwehr war mit rund 25 Einsatzkräften vor Ort. Wie das Ca. 12 m lange Sportboot Feuer fing, muss nun von der Polizei ermittelt werden.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze. In meiner Freizeit fahre ich gerne Fahrrad oder komme andere Sportaktivitäten nach.

Alle Beiträge ansehen von Dominik Totaro →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.